Rechnerarchitektur


Eines unserer Informatikthemen im achten Schuljahr war Rechnerarchitektur. Wir haben uns den renommierten Mathematiker John von Neumann genauer angeschaut. Von Neumann wurde am 28. Dezember 1903 geboren und erfand 1945 das John-von-Neumann-Prinzip.

Wir haben, bevor wir das John-von-Neumann Prinzip (Johnny) verwendet haben, uns einen einfachen Murmelrechner angeschaut, um zu sehen und zu verstehen, wie das Von-Neumann-Prinzip funktioniert. Als wir dann mit dem einfachen Murmelrechner durch waren, haben wir mit dem universellen Murmelrechner gearbeitet. Als wir das verstanden haben, ging es dann an das John-von-Neumann-Prinzip.


Mit dem John-von-Neumann Prinzip kann man folgende Rechnungen ausführen:

  • Addieren
  • Subtrahieren
  • Multiplizieren
  • Dividieren

Die Simulationsprogramme haben wir benutzt

  • Johnny Modellrechner :

       https://dev.inf-schule.de/content/12_rechner/4_johnny/johnny3/


Es gibt 5 Funktionseinheiten. Die mit Bussystemen verbunden sind. Die könnt ihr hier im Bild sehen.