HTML

Was ist HTML:

HTML ist dazu da, Webseiten in Webbrowsern anzuzeigen. Dabei ist die Aufgabe des HTML, die Inhalte zu strukturieren. Und für das „Design“ zu sorgen.


Wer hat HTML erfunden:

HTML wurde erstmals am 13. März 1989 von Tim Berners-Lee am CERN in Genf vorgeschlagen.

Die erste HTML-Seite der Welt von Berners-Lee:


Warum lernen wir HTML:

Um die Grundlagen des Programmierens zu lernen und sich auf das Thema Programmieren einzustimmen.


Woraus besteht HTML:

HTML besteht aus Befehlen an den Computer. Wenn diese falsch formuliert werden, dann funktioniert die Webseite auch nicht.


Zum Beispiel:

  • Zum Beispiel:<h1> </h1> bedeutet: Überschrift Größe 1
  • Zum Beispiel:<h2> </h2> bedeutet: Überschrift Größe 2
  • Zum Beispiel:<p> </p> bedeutet: Text Absatz
  • Zum Beispiel:<style> </style> bedeutet zum Beispiel Farbeinstellungen.

Grundgerüst HTML:


Ein kleines Video über HTML